DN News

Neuigkeiten aus der Domainindustrie.

Domains shutterstock.com / 461096449 1200x500

Verisign, Betreiber der beiden Top-Level-Domains .com und .net sowie von zwei globalen Root-Nameservern, veröffentlichte kürzlich seinen Domain Name Industry Brief für das Quartal 1 2017. Daraus geht hervor, dass die Zahl der registrierten Domainnamen weiterhin steigt, allerdings nicht mehr ganz so schnell wie bisher. Der Report bezieht dabei alle TLDs ein, nicht nur die beiden von Verisign selbst verwalteten. Im ersten Quartal 2017 wurden rund 1,3 Millionen Domainnamen registriert, was

Domains shutterstock.com / 461096449 1200x500

Wir haben neue Domains in unser Portfolio aufnehmen können! Hierbei handelt es sich um ein ganzes Bündel von deutschsprachigen Namen, natürlich mit der Endung .de! Nach sorgfältiger Recherche und gezielter Auswahl, basierend auf Keywörtern, haben wir die folgenden Namen nach dem Ablauf der Karrenzzeit (RGP) registrieren und in unser Portfolio aufnehmen können: Kleiderbox.de Geeignet für ein #Startup Unternehmen im Onlinebereich oder als Internetadresse für einen existierenden „Offline“ Shop. Dieses prägnante, stylische

Domains shutterstock.com 297367511 1200x500

Die letzte Woche war eine der wenigen Wochen im Jahr, wo einmal keine Verkäufe von .com Domains die Top10 der Verkaufsliste dominierten. Lediglich vier .com Domainnamen schafften es auf die vorderen Plätze. Erfreulich, auch ein .de Domain ist unter den Top10 sogar ein ngTLD schaffte es auf die vorderen Plätze. Aber der Reihe nach: An der Spitze der wöchentlichen Charts steht das Domain BitcoinCash.org. Verkauft wurde es über GoDaddy für $48,888 und Verkäufer war Rupii.com.

Domains shutterstock.com 297367511 1200x500

Obwohl wir uns langsam aber sicher im Sommerloch befinden und in dieser Zeit nicht wirklich viel „Verkehr“ auf dem Domain-Aftermarkt erwarten, belehrte uns die letzte Woche jedoch eines Besseren. Es wechselten so einige Domains für viel Geld die Besitzer. Damit ist nicht nur der Kauf von X.com durch Elon Musk gemeint. Ein weiterer gemeldeter Verkauf (über Efty.com) ist das generische Keyoword-Domain Strahovka.com. Strahovka ist Russisch und bedeutet auf deutsch „Versicherung“. Damit belegt Strahovka

Domains shutterstock.com / 572886553 1200x500

Wie Elliot Silver (DomainInvesting.com) aktuell in seinem Blog berichtet, hat das Domain X.com einen neuen Eigentümer. Besser gesagt, einen „alten“ neuen Eigentümer, denn neuer Besitzer ist der Gründer von PayPal, SpaceX und Tesla: Elon Musk. Bereits im Jahr 1999 gründete der Visionär eine seiner ersten Firmen, X.com, mit dem Ziel, einen Internet-Finanzdienstleister zu etablieren. Im März 2000 erfolgte die Zusammenlegung von X.com mit der Firma Confinity (Max Levchin, Peter Thiel) und

Domains shutterstock.com / 572886553 1200x500

Wie erst kürzlich in der Domaining-Branche bekannt wurde, erzielte bereits im Jahr 2016 ein ccTLD mit der Endung .it den bis dato höchsten Verkaufspreis eines italienischen Domainnamens. Die Story wurde im Rahmen der Domaining Conference 2017 in Berlin bekannt. Shaun Wilkinson, Direktor von Nidoma.com, berichtete Ron Jackson (DNJournal), dass seine Firma in den bisher höchsten Verkauf eines ccTLDs mit der Endung .it involiert gewesen ist. Dass es hier um ein .it ccTLD

Domains shutterstock.com 297367511 1200x500

Bei den gemeldeten Domainverkäufen der letzten Woche dominieren erneut die .COM Domains. In die Top-20 Verkaufsliste schafften es 15 Namen von der Endung .COM. Die ersten beiden Plätze in der Verkaufsliste belegen diesmal Transaktionen über Namejet: Auf Platz 1 landet Jingzhou.com, welches für $65,000 den Besitzer wechselte. Platz 2 belegt BUI.com, welches für  $36,800 verkauft wurde. Bei den non .com GTLDs schafften es zwei 2-Letter .NET Domains in die Liste. Wie ebenfalls von Namejet berichtet,

Domains shutterstock.com 297367511 1200x500

Der nicht unumstrittene britische Journalist Milo Yiannopoulos (u.a. wird ihm Frauenfeindlichkeit und Rassismus vorgeworfen, er war Redakteur bei Breitbart.com und ist Trump Unterstützer) steht in dieser Woche auf Platz 1 des wöchentlichen Sales Reports. Er kaufte das Domain Hatred.com vom bisherigen Eigentümer Richard Dynas für umgerchnet knapp über 131.000 EUR ($150,000). Das Domain leitet nun sofort auf die Amazon Verkaufsseite seines aktuellen Buches „Dangerous“ weiter. Wahrscheinlich wird der Umsatz, den er mit dem

Domains shutterstock.com / 461096449 1200x500

Wir steuern auf das berühmte Sommerloch zu, denn nach und nach beginnen die Schulferien wo die meisten mit ihren Familien in den wohlverdienten Urlaub fahren und die Yeit abseits der Arbeit genießen. Damit ist es auch nicht überraschend, dass in den nächsten Wochen die Anzahl der Domainverkäufe zurück geht. Und so ist es bereits an der Verkaufsstatisktik der letzten Woche sichtbar: Gerade die gTLDs (außer .com) sind spürbar zurückgegangen bzw.

Domains shutterstock.com 297367511 1200x500

Die Top 3 der in der letzten Woche verkauften Domainnamen: SexShop.com wurde für rund €200.000 verkauft, gefolgt von NOM.Com, welches für rund €77.000 den Besitzer wechselte. Beide Verkäufe erfolgten über die Handelsplattform Sedo. Der Drittgrößte Verkauf war das ccTLD Input.co, welcher durch GritBrokerage berichtet wurde, worüber auch der Verkauf stattfand. Input.co wechselte den Besitzer für knapp €27.000. Der vollständige wöchentliche Verkaufsbericht kann unter http://www.dnjournal.com/domainsales.htm eingesehen werden.