Domain Name Industry Brief für Q2/2017 veröffentlicht

Domains shutterstock.com / 461096449 1200x500

Verisign, Betreiber der beiden Top-Level-Domains .COM und .NET sowie von zwei globalen Root-Nameservern, veröffentlichte nun den Domain Name Industry Brief für das zweite Quartal 2017. Daraus geht hervor, dass die Zahl der registrierten Domainnamen seit dem letzten Report für Q1 um rund 1,3 Millionen gestiegen ist. Das bedeutet, dass die Gesamtanzahl weltweit registrierter Domainnamen zum 30. Juni 2017 über alle Top-Level-Domains gesehen rund 331,9 Millionen beträgt!

Aus dem Report geht weiterhin hervor, dass im letzten Jahr rund 6,7 Millionen Domains hinzugefügt wurden, was eine jährliche Wachstumsrate von 2,1% ergibt. Die Wachstumsrate bei den länderspezifischen Domains (ccTLDs) lag dabei mit 2,6% leicht über der Rate des Gesamtmarktes. Insgesamt waren im zweiten Quartal 2017 rund 144,2 Millionen ccTLDs registriert.

Mit 144,3 Millionen registrierten .COM und .NET Domains steigerte Verisign selbst die Anzahl ihrer Top-Level-Domains um rund 0,8% im Gegensatz zum Vorjahr. Diese 144,3 Millionen Domains teilen sich auf in 129,2 Millionen registrierte .COM Domains und 15,1 Millionen .NET Domains.

Top10 TLDs

Die Top10 der meisten registrierten Domainendungen weltweit für das Q2/2017 wird in folgender Liste zusammengefasst1:

  1. .COM: 129,2 Millionen
  2. .CN: 21,4 Millionen
  3. .TK: 19,1 Millionen
  4. .DE: 16,2 Millionen
  5. .NET: 15,1 Millionen
  6. .UK: 10,7 Millionen
  7. .ORG: 10,4 Millionen
  8. .RU: 6,4 Millionen
  9. .INFO: 5,9 Millionen
  10. .NL: 5,7 Millionen

 

Top10 ccTLDs

Das Ranking der Top10 aller länderspezifischen TLDs (ccTLDs) stellt sich im zweiten Quartal 2017 wie in nachfolgender Tabelle dar2. Die neu registrierten ccTLD Domains nahmen im Vergleich zum vorherigen Jahr um rund 3,7 Millionen Domainnamen zu. Im direkten Vergleich zum vorherigen Quartal Q1/2017 wurden 1,1 Millionen ccTLDs neu registriert, was einer Wachstumsrate von 0,8% entspricht. Deutschland landet mit 16,2 Millionen registrierten .DE Domains erneut auf Platz 3 in der Liste.

  1. .CN: China, 21, Millionen registrierte Domains
  2. .TK: Tokelau, 19,1 Millionen
  3. .DE: Deutschland, 16,2 Millionen
  4. .UK: United Kingdom, 10,6 Millionen
  5. .RU: Russland, 6,4 Millionen
  6. .NL: Niederlande, 5,7 Millionen
  7. .BR: Brasilien, 3,9 Millionen
  8. .EU: Europäische Union, 3,7 Millionen
  9. .AU: Australien, 3,1 Millionen
  10. .FR: Frankreich, 3,1 Millionen

 

Neue generische TLDs (ngTLDs)

Bei den ngTLDs erreichte die Gesamtanzahl der Registrierungen in Q2/2017 rund 24,3 Millionen. Das macht einen Anteil von 7,3% aller registrierten Domains (331,9 Millionen) aus. Die Top10 der meistregistrierten Namen von ngTLDs nehmen dabei rund 61,5% der 24,3 Millionen ein. Bei den Top 10 handelt es sich dabei um folgende Endungen3:

  1. .XYZ: 21,4%
  2. .TOP: 12,0%
  3. .LOAN: 8,7%
  4. .CLUB: 4,1%
  5. .WIN: 4,1%
  6. .ONLINE: 2,8
  7. .VIP: 2,5%
  8. .WANG: 2,4
  9. .BID: 1,8%
  10. .SITE: 1,8%

 

Geografische ngTLDs

Als letzter Abschnitt erfolgt noch die Aufstellung von geografischen ngTLDs. Die Statistik wurde auf Basis aller geographischen ngTLDs erstellt, wovon ein entsprechendes ccTLDs innerhalb der gleichen geografischen Region existiert. Hierbei handelt es sich um die ccTLDs: .US, .UK, .DE, .JP, .NL, .RU, .FR  (insgesamt sind das 63,6 Millionen registrierte ccTLDs).
Weiterhin wurden nur ngTLDs berücksichtigt, die mindestens 1000 registrierte Namen seit Einführung der GA (General Availability) haben. Damit ergibt sich folgende Top10 der geografischen ngTLDs mit den jeweiligen Prozentzahlen4:

  1. .NYC: 12,0%
  2. .TOKYO: 10,4%
  3. .LONDON: 10,3%
  4. .BERLIN: 9,0%
  5. .BAYERN: 5,2%
  6. .AMSTERDAM: 4,4%
  7. .HAMBURG: 4,1%
  8. .KOELN: 4,1%
  9. .MOSCOW: 3,4%
  10. .PARIS: 3,3%

Den vollständigen Domain Industry Brief Report für das zweite Quartal 2017 findet man unter diesem Link: Verisign DNIB

Quelle: Zooknic, Q2 2017; Verisign, Q2 2017; Centralized Zone Data Service, Q2 2017
2 Quelle: Zooknic, Q2 2017
3 Quelle: Centralized Zone Data Service, Q2 2017 and Zooknic, Q2 2017
4 Quelle: Centralized Zone Data Service, Q2 2017 and Zooknic, Q2 2017

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.