planung

Tipps Kanada 2017 Rundreise

In diesem Teil haben wir einige Tipps und Hinweise zusammengefasst, die aus unserer Sicht und auf Grund unserer Erfahrung für ein entspanntes Reisen mit einem Baby nützlich sind. Entfernungen nicht unterschätzen. Das ist grundsätzlich erstmal nichts babyspezifisches, aber gerade mit Baby kann sich das Unterschätzen von Entfernungen schnell rächen. Entweder ab dem Zeitpunkt, wo das Baby seine „Leistungsgrenze“ erreicht, man aber noch 1 Stunde Fahrzeit vor sich hat… und/oder ein

Routenplanung

Nachdem wir uns also entschlossen haben, dass Ost-Kanada unser Reiseziel sein wird, ging es nun an die Vorbereitungen und an die Planung. Zuerst benötigten wir mal eine grobe Übersicht, was wir überhaupt genau wollen… danach mussten die wichtigsten Dinge wie das Motorhome und die Flüge koordiniert und gebucht werden. Dazu wiederum benötigten wir aber erst einmal die Dauer der Reise.

Kanada

Heutzutage haben glücklicherweise auch alle Papas die Möglichkeit, bis zu zwei Monate Elternzeit zu beantragen, um diese Zeit mit ihrem Nachwuchs zu verbringen. Ab September 2016, also ab Geburt unseres Sohnes, hatte auch ich die Möglichkeit, mir meine 2 Monate zu nehmen. Dass sich sie nehmen werde, stand außer Frage – die war lediglich: